Scheine für Vereine: die Gemlinger Pferdefreunde sind mit dabei!

Scheine für Vereine: die Gemlinger Pferdefreunde sind mit dabei!

Haben Sie in den letzten Tagen Antenne Bayern gehört? Hier startet am Montag eine neue Aktion: „Scheine für Vereine“. Vereine haben ab nächster Woche die Chance 1000 Euro für ihre Tätigkeiten von dem bayerischen Radiosender zu erhalten. Dies wollen sich die Gemlinger Pferdefreunde  natürlich nicht entgehen lassen und haben sich gleich angemeldet. Die Homepage finden Sie hier: KLICKEN UND VOTEN (http://aby.fm/cxe)
Doch wie funktioniert es jetzt?

Die Gewinnrunden sind immer montags – donnerstags um ca. 7:00, 12:00 und 17:00 Uhr und freitags um ca. 7:00 Uhr bei ANTENNE BAYERN.  Sobald der Name des Vereins im Programm genannt wird, heißt es fleißig  die kostenlose Studio-Hotline 0800-994 1000 anrufen. Kommt ein Vereinsmitglied mit seinem Anruf  innerhalb von drei  nach der Vereinsnennung folgenden Musiktiteln ins Studio, dann heißt es: 1000 Euro für den Verein der Gemlinger Pferdefreunde!

Darüber hinaus können alle Hörer des Programms von ANTENNE BAYERN unter www.antenne.de für einen angemeldeten Verein voten. Jeden Freitag um ca. 7:00 Uhr werden die bis zu diesem Zeitpunkt 100 meistgewählten Vereine von ANTENNE BAYERN ermittelt. Unter diesen „TOP 100“ wird ein Verein durch Zufall gezogen und im Programm anschließend genannt. Und dann heißt es wieder den Moderator bis innerhalb der drei nach der Vereinsnennung folgenden Musiktiteln an die Telefon-Strippe bekommen, um zu gewinnen und die Kohle zu bekommen.

Deshalb nun unsere Bitte: Votet fleißig für die Gemlinger Pferdefreunde!! Doch damit nicht genug: Um weitere fleißige Abstimmer zu finden, teilt doch bitte die Antenne Bayern-Vereinsseite auf Facebook, Whatsapp und allen weiteren Social Media Kanälen, was das Zeug hält!

PS: Jeder kann alle 60 Sekunden für uns Voten! Also seid bitte fleißig.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.